| 00.00 Uhr

Mettmann
Grundschule erhält 1000 Euro

Mettmann. 346 Schüler haben an den Prüfungen für das Sportabzeichen teilgenommen.

Herrenhauser Grundschüler sind 'Dauerläufer' beim Deutschen Sportabzeichen. Über 1000 Euro für die erneute erfolgreiche Teilnahme beim Deutschen Sportabzeichen freuten sich die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Herrenhauser Straße: Kreissparkassen-Filialdirektor Thomas Döring überraschte eine Schulklasse im Rahmen des Sportunterrichts und überbrachte die frohe Botschaft.

Der Grund: 346 Grundschüler haben unter der Leitung von Sportlehrer Lothar Mixa erneut am Deutschen Sportabzeichen teilgenommen - mit besonderem Erfolg, versteht sich. 927 Schulen und Sportvereine nahmen teil und meldeten bis zum 31. Dezember letzten Jahres fast 105.000 abgelegte Sportabzeichen an. Zur Erinnerung: Vor gut einem Jahr gratulierte der Filialdirektor Schulleiterin Birgit Krohm zum 2. Platz in der Kategorie 'Schulen' und überbrachte die damit verbundenen 4000 Euro Siegprämie, die der Deutsche Sparkassen- und Giroverband als Hauptsponsor des Sportwettbewerbs zur Verfügung stellt. "Dann sehen wir uns ja bestimmt wieder, vielleicht kann ich euch ja dann auch wieder 4000 Euro überbringen", spornte Döring die Grundschüler an.

Eine Idee, wie sie das Preisgeld verwenden werden, haben Schulleiterin Krohm und Sportlehrer Mixa auch schon: Neue Spielgeräte für den Sportunterricht sollen her, unter anderem elektrische Ballpumpen und Materialien für die rhythmische Sportgymnastik.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Grundschule erhält 1000 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.