| 15.52 Uhr

Kommentar
Keine Gebühren

Düsseldorf. Das Angebot, sein Auto in einer Tiefgarage oder im Parkhaus abzustellen, wird sicherlich nicht von allen Autofahrern angenommen werden. Da gibt es Ängste vor den engen Einfahrten und vor dem Ein- und Ausrangieren in die Parkbucht. Die Idee der CDU, zusätzliche Parkplätze in der Poststraße zu schaffen, bringt wenig. Zu teuer ist der Umbau der Bahnstraße. Was bleibt? Die Stadt sollte während der Bauzeit für Kö-Karree und Kö-Galerie generell keine Parkgebühren in der Innenstadt erheben und sich vom Plan verabschieden, auf dem Hammerplatz, Seibelplatz und rund um die Regiobahn-Haltepunkte Geld fürs Parken zu erheben. Und: Stadt und Mettmann-Impulse sollten mit freiem Parken in Mettmann werben. Von Christoph Zacharias
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Keine Gebühren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.