| 00.00 Uhr

Mettmann
Live-Musik macht Laune in der Fußgängerzone

Mettmann: Live-Musik macht Laune in der Fußgängerzone
Mit Reibeisenstimme und teils temporeich-punkigen Folkmelodien begeisterten "North Alone" an der Schäfergruppe. FOTO: dietrich janicki
Mettmann. Das Osnabrücker Folk-Punk-Duo "North Alone" rockte am Freitagabend die Fußgängerzone. Die charmante Kombination aus Akustik-Gitarre und Violine lockte viele Passanten an.

Das Konzept der "After-Work-Events" ging somit wieder einmal auf: Der spontan wirkende Auftritt an der Schäfergruppe lud zum Verweilen ein und brachte gute Laune in den eher grauen Freitag.

Veranstalter der After-Work-Events ist die Werbegemeinschaft Mettmann Impulse. Mit "North Alone" luden sie nun erneut interessante Musiker zum Straßenkonzert ein. Manuel Sieg und So-Kumneth Sim sind erfahrene Musiker, haben unter anderem schon als Tour-Support für Frank Turner und als Vorgruppe von internationalen Größen wie "Flogging Molly", "New Model Army" oder "The Devil Makes Three" gespielt. In Vollbesetzung gehören noch Chris Knoke mit der elektrischen Gitarre und den Backing Vocals, Michael Groom am Bass und Matthias Schmidt am Schlagzeug zur Band. Manuel Sieg tritt allerdings auch solo auf. Mit Siegs Reibeisenstimme und den teils temporeich-punkigen Folkmelodien holten "North Alone" den Countrygeist der Staaten mitten in die Mettmanner Fußgängerzone. Beim bunt gemischten Publikum kamen die Songs und das kumpelhafte Auftreten der Musiker gut an. Immer wieder gesellten sich neue Zuhörer zum Platz an der Schäferstatue und so gab es denn auch hinterher viel Applaus - auch aus den umliegenden Gastronomien, die von dem Straßenkonzert profitierten.

Die After-Work-Events wurden in Zusammenarbeit mit der städtischen Wirtschaftsförderung konzipiert, um die Innenstadt trotz Baustelle zu beleben. Neben Konzerten gab es bereits den ganzen Sommer über Feste und Aktionstage. Mit einem großen Straßenfest soll nun das Ende der Baustelle gefeiert werden: Am Samstag, 27. August, gibt es den ganzen Tag über Kinderschminken, Popcorn und Musik. Das Fest findet in Kooperation mit Händlern und Gastronomen statt.

(rab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Live-Musik macht Laune in der Fußgängerzone


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.