| 00.00 Uhr

Mettmann
Viele gehen bei der Prozession mit

Mettmann. METTMANN (K.M.) Eine gute Beteiligung fand die Fronleichnamsprozession. In der Festmesse auf dem Markt ging Monsignore Herbert Ullmann in seiner Predigt auf den Spruch "Gib alles" ein. Dabei verwies er auf die Sportler, die um des Erfolges willen bemüht seien, alles zu geben. Auch die katholischen Christen sollten alles geben und sich für ihren Glauben einsetzen. Die Festmesse wurde von einem Projektchor der gesamten Pfarrei St.

Lambertus begleitet. Während der Prozession, die musikalisch von der Blaskapelle gestaltet wurde und an der als Gruppe auch die Kommunionkinder teilnahmen, gab es eine Station am Haus St. Elisabeth. In der St. Thomas-Morus-Kirche erteilte Pastor Sebastian Hannig den Schlusssegen. Besonders begrüßte Monsignore Ullmann Pfarrer Gregor Schulte, der nach längerem Krankenhaus- und Reha-Aufenthalt wieder in Mettmann ist.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Viele gehen bei der Prozession mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.