| 00.00 Uhr

Wassenberg
Ferienwerk: rein in den Dschungel

Wassenberg. Mit dem Start in die Sommerferien steigt bei rund 100 Kindern aus Effeld, Steinkirchen und Ophoven mit Sicherheit jetzt auch das "Dschungelfieber". Denn das traditionelle Kinderferienwerk steht in diesem Jahr ganz unter dem Motto "Dschungelbuch". Eine Woche lang gibt es dann für die drei bis 14 Jahre alten Jungen und Mädchen rund um den Pfarrgarten viel Spiel und Spaß.

Der Startschuss fällt am kommenden Montag mit dem Errichten der Hütten und "Lagerplätze". Hier geht es oft schon richtig bunt zu. "Alle Eltern wurden informiert, dass die Kinder alte Sachen anziehen sollen, da die Farbe nicht nur auf den Hütten sein wird", schmunzelt Mitorganisatorin Tanja Herfs. Das Kinderferienwerk Effeld wird übrigens schon seit insgesamt 17 Jahren in dieser Form ehrenamtlich von engagierten Eltern und Helfern auf die Beine gestellt.

Weitere Höhepunkte beim "Effelder Dschungelbuch" sind unter anderem ein Discoabend mit Lagerfeuer und "Stockbrotbacken" und natürlich auch das große Abschlussfest. Hier können die Teilnehmer Eltern, Großeltern und natürlich allen neugierigen Besuchern präsentieren, was sie im Laufe der Woche so alles erlebt und gebaut haben. Bei einer "Live-Show" zeigen die Kinder zudem verschiedene kleine "Aktionen", die sie im Laufe der Woche einstudiert haben. Gleichzeitig findet auch wieder ein Luftballon-Wettbewerb statt und es werden auch die Gewinner aus dem vergangenen Jahr ausgezeichnet.

Das Abschlussfest findet am Freitag, 15. Juli, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr im Pfarrgarten statt. Der Eintritt ist frei. Für die Bewirtung der Kinder und Gäste ist unter anderem mit Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Wie immer gibt es dazu eine tolle Tombola.

Jetzt hoffen die Organisatoren nur noch auf endlich einmal schönes Wetter, denn auf tropische Regenfälle möchten sie beim Ausflug in den Dschungel von Effeld doch am liebsten verzichten.

(mp-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Ferienwerk: rein in den Dschungel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.