| 00.00 Uhr

Wassenberg
Kulinarische Skat-Rundreise führt in die "Waldschänke"

Wassenberg. Gesamtwertung: Alfred Holthausen führt wieder.

Das 9. Skat-Turnier der "Kulinarischen Skat-Rundreise 2016" des Skatclubs 1979 Myhl findet Samstag, 13. August, 14.30 Uhr, im Restaurant "Waldschänke" in Wassenberg-Oberstadt statt. Siegerehrung ist gegen 19 Uhr. Dieses Turnier ist das letzte Sommer-Turnier "Open Air". Alle Skatfreunde dürfen mitspielen. Neue Damen zahlen zweimal kein Startgeld, Jugendliche bis 18 Jahre starten frei (18 bis 25 Jahre halbes Startgeld).

Es werden zwei "kleine Serien" von 40 Spielen gespielt. Zwischen oder nach den beiden Serien bieten die "kulinarischen Gastgeber" Essens-Möglichkeiten. Um etwa 23.30 Uhr wird das Turnier beendet sein. Das gesamte Startgeld wird in Form von Geldpreisen ausgespielt. Bei einem Grand Ouvert wird ein Jackpot von derzeit 35 Euro ausgezahlt. Die Gäste sind bei der Jahres-Wertung mit zwei Gäste-Preisen von 30 und 20 Euro beteiligt. Im Kreis Heinsberg werden in 13 Ess-Lokalen die "Internen Myhler Clubmeisterschaften" für jedermann gespielt.

Beim 8. Turnier im Café "Jakobshof" in Tüschenbroich waren 16 Skatfreunde am Start. Helmut Jakobs, SC 1979 Myhl, konnte die Serie 1 mit 1672 Punkten klar gewinnen. Nur noch Heinz Peters mit sehr guten 1360 Punkten, Johannes Gavriilidis mit 1087 Punkten und Rolf Zohren mit 1003 Punkten wurden vierstellig (alle SC Myhl). Sieger des Tages wurde Helmut Jakobs mit 2412 Punkten knapp vor Rolf Zohren (2327). Heinz Peters (2029) wurde Dritter vor Jürgen Steiner (1884; alle SC 1979 Myhl). Alfred Holthausen hat den ersten Platz der Gesamtwertung zurückerobert. Helmut Jakobs rückt vor auf Platz zwei. Nach acht Spieltagen steht auf Platz drei Johannes Gavriilidis, SC Myhl.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wassenberg: Kulinarische Skat-Rundreise führt in die "Waldschänke"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.