| 00.00 Uhr

Heimat Erleben In Laufschuhen

Pape läuft Unterhaltungskünstler Christian Pape (42) aus Wegberg-Beeck bereitet sich im nächsten halben Jahr gemeinsam mit RP-Redakteur Michael Heckers auf die Teilnahme am Köln-Marathon (2. Oktober 2016) vor. Jede Woche wird er in unserer neuen Serie "Pape läuft" über seine Lauferfahrungen berichten.

Mühlräder Die Wasserräder an den Mühlen sind Wasserkraftmaschinen. Sie nutzen die Energie des Wassers, um Mühlen anzutreiben. Es gibt unterschiedliche Arten von Mühlrädern. Beim oberschlächtigen Wasserrad fließt das Wasser von oben in die Taschen des Rades. So wird die Höhenenergie des Wassers zur Drehung genutzt. Beim mittelschlächtigen Mühlrad trifft das Wasser auf Höhe der Nabe - also in Höhe der Radmitte - auf das Rad. Beim unterschlächtigen Mühlrad trifft das Wasser unterhalb der Radnabe auf das Wasserrad. Das Wasser gibt einen Teil seiner Bewegungsenergie an die Taschen und damit an das Rad ab. Unter- und mittelschlächtige Wasserräder nutzen aber auch die Höhenenergie des Wassers. Das tiefschlächtige Wasserrad steht frei im Wasser und benötigt stark strömendes Wasser, das die Schaufeln antreibt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heimat Erleben In Laufschuhen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.