| 00.00 Uhr

Wegberg
Marienoktav: 6000 Gläubige erwartet

Wegberg: Marienoktav: 6000 Gläubige erwartet
Die Frauenwallfahrt in Holtum - hier mit Pater Manfred im vergangenen Jahr - wird es auch diesmal zur traditionellen Marienoktav geben. FOTO: JÜRGEN Laaser (Archiv)
Wegberg. Am 29. Juni beginnt die Holtumer Marienoktav. Das Leitwort der Oktav 2014 lautet "Sie bewegte alles in ihrem Herzen". Seit 1644 wird in der Kapellengemeinde Holtum die "Schwarze Muttergottes" verehrt. Neuerungen im Programm. Von Anke Backhaus

"Wer glaubt, ist nicht allein" - Pfarrer Franz Xaver Huu Duc Tran und Hedwig Klein sprechen diesen Satz mit voller Überzeugung aus. Vor allem sind die Worte treffend - mit Blick auf die Holtumer Marienoktav, die am 29. Juni beginnt. "Es ist sehr eindrucksvoll zu sehen, wie Gemeinschaft entsteht", hat Wegbergs Ehrenbürgermeisterin Hedwig Klein festgestellt. Rund 6000 Pilger werden in Holtum bis zum 6. Juli erwartet. Das Leitwort der Oktav lautet "Sie bewegte alles in ihrem Herzen".

Bei der Auflage 2014 wird es einige Neuerungen geben, auf die Hedwig Klein und Pfarrer Tran hinweisen. Geplant ist so eine Pilgermesse für Jugendliche und junge Erwachsene am Freitag, 4. Juli. Hedwig Klein: "Aus den Reihen der Ehrenamtler kam die Idee, ob man nicht für diese Altersgruppe etwas Eigenes machen könnte. Wir hoffen hier auf eine gute Resonanz." Im Rahmen der Wallfahrt für Senioren am Donnerstag, 3. Juli, ist die Krankensalbung vorgesehen. Pfarrer Tran erklärt, dass fünf Priester da sein werden, um die Krankensalbung zu spenden. Am Dienstag, 1. Juli, findet die Wallfahrt des Kindergartens und der Grundschule Beeck statt, hinzu kommt diesmal aber auch das Familienzentrum Hand in Hand. Und neu ist schließlich auch, dass alle Kirchenchöre der katholischen Pfarrgemeinde St. Martin die Marienoktav begleiten.

Der Wallfahrtsseelsorger in diesem Jahr ist Pfarrer Kurt Josef Wacker aus Heimbach. Vom 1. bis 4. Juli ist er vor Ort in Holtum. Ebenfalls aus Heimbach kommt Pfarrer Hans Doncks, der die Pilgermesse für Mitglieder und Freunde der Schönstattbewegung am 30. Juni zelebriert.

Seit 1644 wird in der Kapellengemeinde Holtum, die "Schwarze Muttergottes" verehrt. Den Höhepunkt des Wallfahrtslebens bildet stets die jährliche Marienoktav. Das Programm:

Sonntag, 29. Juni, Tagesthema: "Jesus neu entdecken", 8 Uhr Pilgermesse, 9.15 Uhr Prozession von Beeck nach Holtum, 10 Uhr Hochamt (mit dem Kirchenchor Zur Heiligen Familie Klinkum), 17 Uhr Andacht mit sakramentalem Segen.

Montag, 30. Juni, Tagesthema: "Kirche in Bewegung", 6.45 und 8 Uhr Pilgermesse, 14.30 Uhr Pilgermesse für Mitglieder und Freunde der Schönstattbewegung, die Ansprache hält Pfarrer Hans Doncks, 19 Uhr Wallfahrt des Kirchenvorstandes, des Pfarrgemeinderates und der Ortsausschüsse, es singt der Kirchenchor St. Peter und Paul Wegberg.

Dienstag, 1. Juli, Tagesthema: "Ihr sollt meine Zeugen sein", 6.45 Uhr Pilgermesse (Wallfahrt der Gemeinde St. Rochus Rath-Anhoven), 8 Uhr Pilgermesse (Wallfahrt der Kolpingfamilie Günhoven), 9.30 Uhr Wallfahrt des Kindergartens und der Grundschule Beeck sowie des Familienzentrums Hand in Hand, 19 Uhr Wallfahrt der Männer, Bruderschaften und Verbände, es singt der Werkschor Alfred Wirth, Erkelenz.

Mittwoch, 2. Juli, Tagesthema: "Vorbilder prägen", 6.45 Uhr Wallfahrt der Gemeinde St. Stephanus Golkrath, 8 Uhr Pilgermesse, 18.30 Uhr Wallfahrt der Frauen und Frauengemeinschaften (Pilgermesse zum Thema "Maria - Begegnung in Freud' und Leid", die Ansprache hält Pfarrer Theo Wolber, musikalische Gestaltung durch den evangelischen Posaunenchor Rheindahlen).

Donnerstag, 3. Juli, Tagesthema: "Glaube trägt", 6.45 und 8 Uhr Pilgermesse, 17 Uhr Wallfahrt der Senioren (Pilgermesse mit Predigt und Krankensalbung, es singen die Kirchenchöre St. Rochus Dalheim und St. Johann Baptist Wildenrath).

Freitag, 4. Juli, Tagesthema: "Maria trägt uns", 6.45 und 8 Uhr Pilgermesse, 18 Uhr Andacht zur Wallfahrt der Kommunionkinder und Messdiener der Pfarrei St. Martin, Leitung: Pfarrer Tran und Gemeindereferentin Klaudia Rath, musikalische Gestaltung: Mini Angel Band, (Rath-Anhoven), 20 Uhr Pilgermesse für Jugendliche und junge Erwachsene.

Samstag, 5. Juli, Tagesthema: "In Marias Spuren gehen", 6.45 Uhr Pilgermesse, 8 Uhr Pilgermesse (Wallfahrt der Pfarre Wegberg), 19 Uhr Wallfahrt der Pfarre Erkelenz und der Gemeinden Beeck und Rath-Anhoven, es singt der Kirchenchor St. Maternus Merbeck.

Sonntag, 6. Juli, Tagesthema: "Jesu Geist in unserer Mitte", 8 Uhr Pilgermesse, 9.30 Uhr Hochamt mit Predigt (Zelebrant: Pfarrer Tran), es singen der Kirchenchor St. Vincentius Beeck und die Chorgemeinschaft Rath-Anhoven, anschließend Prozession mit dem Allerheiligsten und dem Gnadenbild durch Holtum, 11.30 Uhr Prozession nach Beeck. Eine Möglichkeit zur persönlichen Aussprache und/oder Beichte besteht jeweils nach den Messen um 8 Uhr. Die Kapelle ist täglich ab 6 Uhr geöffnet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wegberg: Marienoktav: 6000 Gläubige erwartet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.