| 14.31 Uhr

Auf der Flucht
Ladendieb verirrt sich ins Polizeipräsidium

München. Nach einem Diebstahl in einem Münchner Schuhgeschäft ist ein Ganove ausgerechnet ins Polizeipräsidium geflohen.

Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte der 31-Jährige am Donnerstagabend kurz vor Geschäftsschluss zwei Sportschuhe in dem Laden mitgehen lassen. Der Mann rannte aus dem Geschäft, wurde aber von dem Filialleiter verfolgt. Daraufhin bog der Ganove in eine Seitenstraße ein, lief durch ein Eingangstor - und stand plötzlich mitten im Polizeipräsidium.

Der 31-Jährige wurde noch vor Ort festgenommen. Übrigens hatte der Mann auch bei der Auswahl seiner Beute wenig Glück: Es waren zwei linke Schuhe.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Auf der Flucht: Ladendieb verirrt sich ins Polizeipräsidium


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.