| 10.13 Uhr

Vor Florida
14-jähriger Surfer bei Hai-Attacke verletzt

Haiangriffe: Das ist zu tun
Haiangriffe: Das ist zu tun FOTO: shutterstock/Mogens Trolle
New Smyrna Beach. Ein Hai hat vor der Küste von Florida einen 14-jährigen Surfer angegriffen und verletzt. Der Junge hat eine Bisswunde an der linken Hand erlitten und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Das teilte die Strandpatrouille im Bezirk Volusia County mit. Demnach war das aus Vero Beach stammende Opfer mit vier anderen Surfern rund 90 Meter vom Strand New Smyrna entfernt im Wasser, als er attackiert wurde.

Das als 1,2 bis 1,5 Meter langer Schwarzspitzenhai beschriebene Tier habe dem Jungen "massive Fleischwunden" zugefügt, sagte ein Sprecher der Strandpatrouille, Aaron Jenkins, der Zeitung "Orlando Sentinel." Der Teenager habe dem Hai jedoch einen Fastschlag versetzt. Als er sich dann ans Ufer habe retten können, habe ein Beamter noch Erste Hilfe geleistet, ehe er in eine Klinik gebracht worden sei.

(ap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hai-Angriff vor Florida: 14-jähriger Surfer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.