| 07.22 Uhr

In den USA
Zwei der ältesten Menschen sterben am selben Tag

In den USA: Zwei der ältesten Menschen sterben am selben Tag
Mary Josephine Ray, die bislang offiziell älteste Bewohnerin der USA, starb mit 114 Jahren. FOTO: Kenne Sentinel, AP
Westmoreland/USA (RPO). In den USA sind zwei der ältesten Menschen der Welt am selben Tag gestorben. Mary Josephine Ray, die bislang offiziell älteste Bewohnerin der USA, starb am Sonntag mit 114 Jahren und 294 Tagen in einem Altenheim in Westmoreland im US-Staat New Hampshire.

Bis zwei Wochen vor ihrem Tod sei sie noch sehr aktiv gewesen, berichtete ihre Enkelin Katherine Ray. "Sie liebte das Leben. An das Sterben dachte sie nie. Sie plante ihre Geburtstagsparty."

Wenige Stunden nach Ray starb Daisey Bailey, die 113 Jahre und 342 Tage alt wurde, wie Stephen Coles, ein Direktor der Gerontologischen Forschungsgruppe, mitteilte. Diese widmet sich besonders Menschen, die 110 Jahre oder älter werden. Es komme nur sehr selten vor, dass zwei Menschen, die so alt würden, am gleichen Tag stürben, sagte Coles.

Die älteste US-Bürgerin ist nach Angaben der Gerontologischen Forschungsgruppe nun die 114-jährige Neva Morris. Die älteste Person auf der Welt ist die Japanerin Kama Chinen mit 114 Jahren und 302 Tagen (am Dienstag).

(apd/csr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

In den USA: Zwei der ältesten Menschen sterben am selben Tag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.