| 13.53 Uhr

Vorsicht, Spoiler!
"Game of Thrones" – welcher Protagonist stirbt als nächster?

Game of Thrones Staffel 6: Massiver Spoiler – wer stirbt demnächst?
Der Blick in die Hall of Faces. FOTO: HBO
Winterfell. Ein neues Video, das in der Nacht zu Montag von HBO veröffentlicht worden ist, sorgt für Furore. Am Ende eines 78 Sekunden langen Trailers zur sechsten Staffel sind die Köpfe einiger Darsteller in der Hall of Faces zu sehen – es ist eine Art Ahnengalerie. Zahlreiche Hauptcharaktere könnten demnach bald sterben.

Achtung: Die nächsten Absätze enthalten massive Spoiler!

Sie sind seit der ersten Staffel einige der beliebtesten Charaktere in der Erfolgsserie "Game of Thrones" – es scheint aber so, als wolle HBO nun den ein oder anderen ableben lassen. Ein neuer Trailer lässt auf den ersten Blick vermuten, dass gleich mehrere Hauptdarsteller bald sterben.

Der Kopf, der im Fokus der finalen Einstellung des Trailers steht, ist der von Tyrion Lennister (im Original: Lannister), der von Peter Dinklage dargestellt wird und in der Serie den Gnom verkörpert, der von seiner Familie nicht anerkannt wird und sich darum zuletzt der Drachenkönigin Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) angeschlossen hat.

 
Game of Thrones: Season 6 Tease

Game of Thrones returns 4.24.16

Posted by Game of Thrones on Sonntag, 14. Februar 2016

 

Zuvor zeigt der Trailer Aufnahmen aus der Hall of Faces im House of Black and White. Dort werden die Gesichter von Toten aufbewahrt, damit die gesichtslosen Männer diese annehmen können, um Aufträge auszuführen.

Zu sehen sind auch die Gesichter von zahlreichen in der Serie bereits verstorbenen Charakteren, etwa von Eddard Stark (Sean Bean), Robb Stark (Richard Madden) und Catelyn Stark (Michelle Fairley). Auch das Gesicht von Jon Schnee (Kit Harrington) wird gezeigt, von dem die "Game of Thrones"-Fans noch immer hoffen, dass er doch lebt. Am Ende der fünften Staffel war er ermordet worden. Die sechste Staffel startet am 24. April.

Wen erwischt es in der neuen Staffel?

Während Tyrion Lennisters Kopf aufgrund seines Bartes gleich zu erkennen ist, sind neben seinem Haupt auch weitere Gesichter von Charakteren zu erahnen, etwa die von Arya (Maisie Williams) und Sansa Stark (Sophie Turner), Jaime Lennister (Nikola Coster-Waldau), Cersei Baratheon (Lena Headey) und Daenerys Targaryen. Sie haben bisher in allen fünf Staffeln mitgespielt, auch auf den neuen Bildern der sechsten Staffel sind sie zu sehen.

Ob der Trailer vielleicht nur die Rollen der nächsten Staffel aufzählt, ob er eine Vision zeigt oder ob er in einer fernen Zukunft spielt, in der ohnehin alle Charaktere gestorben sind, ist unklar. Sicher ist allerdings: "Valar morghulis", wie es in der Serie heißt. "Alle Menschen müssen sterben."

"Game of Thrones" ist allerdings bekannt dafür, dass Roman-Autor George R.R. Martin sowie die Produzenten der Serie, David Benioff und D.B. Weiss, nicht nur Nebendarsteller, sondern auch Hauptcharaktere reihenweise und plötzlich sterben lassen.

Nur wenige Charaktere in allen Staffeln dabei

"Game of Thrones" ist eine der erfolgreichsten Serien der vergangenen Jahre. Sie baut auf den Büchern von George R.R. Martin auf, entfernt sich aber immer mehr von der Vorlage. Allein 2015 räumte die Serie zwölf Preise bei den Emmys ab, den begehrtesten Fernsehpreisen der Welt. Insgesamt gingen bereits 26 Emmys an die von Benioff und Weiss produzierte Reihe. Außerdem gewann die Serie einen Golden Globe Award – 2012 für Dinklage als Tyrion Lennister (bester Nebendarsteller).

Erst vor wenigen Tagen hat HBO die ersten 20 Bilder zur sechsten Staffel veröffentlicht.

Hinweis: Wir haben den Text bearbeitet und weitere Namen von Charakteren ergänzt, die am Ende des Trailers zu sehen sind.

"Game of Thrones": Bilder der sechsten Staffel FOTO: Helen Sloan/HBO
(spol)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Game of Thrones Staffel 6: Massiver Spoiler – wer stirbt demnächst?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.