| 13.15 Uhr

"The Voice of Germany"
Für diese Kandidaten geht's ins Finale

Düsseldorf. Die Zuschauer haben gewählt: In der zweiten Live-Show wurde entschieden, welche Kandidaten am 17. Dezember im Finale von "The Voice of Germany" um den Titel kämpfen. Von Karoline Hatt

Die Frau mit der Gitarre, Isabel Ment, aus dem Team Stefanie, das Manga-Mädchen und Küken Jamie-Lee Kriewitz aus dem Team Michi und Smudo und das gesamte Team von Andreas mit Stimm-Queen Tiffany Kemp und Deutsch-Sänger Ayke Witt stehen im Finale von "The Voice of Germany". Die Schützlinge von Rea Garvey konnten die Zuschauer nicht überzeugen. Der Ire darf bei der finalen Entscheidung leider nur zuschauen.

Ayke, Denise, Dimi, Isabel, Jamie-Lee, Mary, Tiffany und Tobias haben am Donnerstagabend jeweils einen Song solo und einen gemeinsam mit ihrem Coach performt. Per Telefon- und SMS-Voting haben die Zuschauer ihre Favoriten ins Finale gewählt.

Mit diesen Songs haben sich die Talente ins Finale gesungen:

Stefanie sang mit ihrem Frauen-Doppel Isabel Ment (20) und Dimi Rompos (26) die aktuelle Single "Leichtes Gepäck" von Silbermond und sorgte für Gänsehaut bei den Zuhörern. Andreas Bourani sagte gemeinsam mit Tiffany Kemp (37) und Ayke Witt (23) "Hey" (von Andreas Bourani). Rea, Denise Beiler (27) und Mary Summer (25) setzten die Bühne on "Fire". Und Michi Beck und Smudo brachten die Bühne mit ihren Halbfinal-Talenten Jamie-Lee Kriewitz (17) und Tobias Vorwerk (25) mit dem Song "Name Drauf" (von den Fantastischen Vier) zum Abfeiern.

Lieblings-Single? Wer hat die Nase im Netz vorne? Seit der vergangenen Woche sind die ersten Songs und Musikclips der Liveshow-Talente im Internet verfügbar. Bei den Videoabrufen bei YouTube liegt das "Küken" vorne: Der Clip zur Single "Ghost" von Jamie-Lee Kriewitz wurde bisher knapp 99.000 Mal angeklickt. 

Coldplay sorgt für Stimmung im Finale

In der Finalshow gibt's musikalische Abwechslung. Die britische Band Coldplay wird ihre neue Single "Adventure of a lifetime" zum ersten Mal im deutschen TV präsentieren. Mit Soul-Man James Morrison, Deutsch-Rapper Cro und UK-Chartqueen Jess Glynne und Newcomerin Elle King warten vier hochkarätige Gesangs-Partner auf die Finalisten.

Hier sehen Sie die Bilder aus dem Halbfinale.

Das Finale läuft am Donnerstag, 17. Dezember, um 20.15 Uhr auf Prosieben.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Welche Kandidaten sind bei The Voice of Germany im Finale 2015?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.