| 09.33 Uhr

Stichwort
Einläuten

Das Einläuten ist ein akustisches Signal, das als Metapher gerade in der Politik eifrige Verwendung findet. Ständig wird da etwas eingeläutet: Eine neue Ära, wenn die Parteiführung wechselt. Der nächste Wahlkampf, wenn die Koalition bröckelt. Oder der Anfang vom Ende, wenn die Umfragedaten in den Keller gehen. Manchmal ist freilich vom Einläuten die Rede, wenn eigentlich das Vorläuten gemeint ist, und manchmal wird das Einläuten sogar mit dem Hauptläuten verwechselt. Gar nicht so einfach, da den Durchblick zu behalten. Nicht umsonst wird der Einsatz der Glocken in den Kirchengemeinden von einer Läuteordnung geregelt. Und die sieht ein Einläuten nur am Vorabend der Sonntage und kirchlicher Hochfeste vor. Dagegen ist das politische Einläuten inflationäres Gebimmel. bee
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Einläuten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.