Currenta RWE Stadtwerke Düsseldorf
| 17.55 Uhr

Ernährung
Don’t panic, it’s organic!

Laura's Deli, Greent rees und Sattgrün - vegane und gesunde Läden sind der neue Hype. So bieten beispielsweise immer mehr Geschäfte vegane oder auch glutenfreie Produkte an. Von Malena Dolff und Niki Jahanian, 9.1, International School Of Düsseldorf

Dieser Trend hat ursprünglich in den USA begonnen; nachdem der Hype um die fast food Industrie nachgelassen hat, scheint jetzt der Fokus auf die Superfoods gerichtet zu sein. So haben sich auch in Düsseldorf viele "Health Food Stores” verbreitet, um den Trend weiter zu führen; einer der bekannteste Läden ist "Laura's Deli”, der am Düsseldorfer Carlsplatz gelegene Laden verkauft unter anderem: Acai bowls, Salate und Smoothies, alle Gerichte und Getränke wurden persönlich von der Inhaberin Laura Koerver entwickelt. Alles besteht aus natürlichen Zutaten und lokalen Produkten. Immer wieder werden neue Gerichte entwickelt.

"Laura's Deli” richtet sich speziell an die jüngere Generation, um gesündere Ernährung zu unterstützen. Einer der beliebtesten Gerichte sei unter anderem die "Salmon bowl”, welcher von dem in Malibu gelegenen Laden "Sunlife Organics” inspiriert wurde. "Gesundes Essen wurde immer mit dem Wort "Öko” verbunden, es hat immer den Touch von etwas Altmodischen gehabt, doch mein Ziel ist es, diesen "healthy lifestyle” sexy zu machen”, sagt uns die Besitzerin. "Dieser lifestyle ist kein Trend, es wird nicht vergehen! Die Leute unserer Zeit wissen, was sie essen müssen, um fit zu bleiben”.

Für die Zukunft hat sich die Besitzerin vorgenommen, auch Catering und Lieferungen anzubieten, was sie jetzt zum Teil auch macht. Auch ein Geschäft am Düsseldorfer Flughafen ist geplant. Der Laden öffnet von Montag-Freitag von 08:30 bis 18:30 Uhr, und am Samstag von 09:00 bis 18:00 Uhr.