| 17.49 Uhr

Galopp
Millowitsch gewinnt 55.000-Euro-Rennen in Krefeld

Krefeld. Der drei Jahre Hengst Millowitsch hat am Sonntag auf der Galopprennbahn in Krefeld das mit 55.000 Euro dotierte Dr.-Busch-Memorial für sich entschieden. Millowitsch gewann das über 1700 Meter führende Rennen und siegte unter Jockey Andreas Helfenbein mit Nase-Vorteil vor El Loco (Adrie de Vries). Beide Pferde werden von Markus Klug in Köln-Rath/Heumar trainiert. Rang drei ging an den als Favoriten gestarteten Noor Al Hawa (Eduardo Pedroza). Millowitsch gelang beim fünften Start der vierte Sieg. Züchterin und Besitzerin Alexandra Margarete Renz aus Köln hat ihn nach dem Kölner Volksschauspieler Willy Millowitsch benannt, dessen Sohn und Peter Millowitsch bei der Taufe Pate war.
(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Galopp: Millowitsch gewinnt 55.000-Euro-Rennen in Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.