Kellermann: "Borussia muss dringend wieder punkten"