Kellermann: "Gladbach hat gute Karten"