Fortuna Düsseldorf - News zu F95
Infostrecke

Fortuna - Heidenheim: Reaktionen

Interimskapitän Adam Bodzek: „Ich habe jetzt von den Kollegen von Sky erfahren, dass es kein Elfmeter war. Das ist natürlich bitter, zumal wir in der 90. Minute in Führung gegangen waren. Es war ansonsten das Spiel, das wir erwartet hatten – kampfbetont, viele lange Bälle, viele zweite Bälle. Mit den Einwechselungen ist dann alles aufgegangen, wir sind in Führung gegangen. Dann ging es auf einmal hoch her und keiner wusste mehr, was eigentlich los war. Zum Schluss hat es nicht gereicht, das müssen wir auch einmal so mitnehmen.“

Fortuna - Heidenheim: Reaktionen

Stürmer und Torschütze Rouwen Hennings: „Das Tor war eine schöne Kombination mit Havard (Nielsen, d. Red.), das war so etwas wie ein Dosenöffner für die Offensive. Dann ging es hin und her mit einer turbulenten Schlussphase. Wir stehen aber immer noch gut da, können ein bisschen durchschnaufen, Wunden lecken und uns auf das Auswärtsspiel in Ingolstadt vorbereiten.“

Fortuna - Heidenheim: Reaktionen

Abwehrspieler Niko Gießelmann: „Ich habe die Situation beim Elfmeterpfiff gar nicht durchschaut. Ich habe einen Kopfballduell verloren, Raphael Wolf war da und dann liegt da einer und ich höre einen Pfiff. Keine Ahnung, mehr kann ich dazu nicht sagen. Schade, dass dadurch das Spiel so aus den Fugen geraten ist. Heidenheim hat das insgesamt super gemacht, hat gut gepresst gegen unsere Dreierkette – da war es nicht einfach, hinten rauszukommen. Dass wir dann aber zwei so Scheißtore kriegen, ist ganz bitter für uns.“

Fortuna - Heidenheim: Reaktionen

Torhüter Raphael Wolf: „Ich weiß auch nicht, warum der Schiedsrichter eigentlich gepfiffen hat, der Glatzel hat sich den Ball einfach zu weit vorgelegt. Dann sehe ich nur noch zwei, drei Füße, meinen mittendrinn, der aber am Ball war. Auf jeden Fall kam der Pfiff enorm schnell, das hatte mich noch gewundert. Nach der ersten Halbzeit geht der Punkt wohl in Ordnung, dass es nicht später drei wurden ist bitter, das tut uns einfach weh – weil die Umstände so komisch waren. Es ist heute ein blödes Gefühl, eine gefühlte Niederlage für uns.“

Fortuna - Heidenheim: Reaktionen

Torschütze zum 2:1 Benito Raman: „Als das 2:1 gefallen war, dachten wir eigentlich gewonnen zu haben. Dann kam aber ein Elfmeterpfiff für Heidenheim, den keiner von uns verstehen konnte – ich weiß auch nicht. Es war sowieso ein schwieriges Spiel, auch weil wir nicht unsere beste Leistung gezeigt haben. Wir haben aber nicht verloren, das ist auch wichtig. Man kann ja auch nicht jedes Spiel gewinnen.“