| 15.35 Uhr

Trauer in Le Havre
Französischer Nachwuchsfußballer stirbt mit 18 Jahren

Le Havre. Der französische Fußball-Verein Le Havre Athletic Klub trauert um einen seiner Nachwuchsspieler. Der 18 Jahre alte Verteidiger Samba Diop sei am Freitagabend völlig unerwartet gestorben, teilte der Verein am Samstag mit.

Woran der im nordfranzösischen Le Havre geborene Spieler starb, blieb zunächst unklar. Ein für Samstagnachmittag angesetztes Zweitligaspiel zwischen Le Havre und Reims wurde auf unbestimmte Zeit verschoben, wie die französische Fußballliga LFP mitteilte.

Bei allen Erst- und Zweitligaspielen an diesem Wochenende soll des jungen Spielers gedacht werden.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Französischer Nachwuchsfußballer Samba Diop stirbt mit 18 Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.