| 10.27 Uhr

Remscheid
Randale bei Derby zwischen Solingen und Remscheid

Remscheid. Zu schweren Ausschreitungen ist es gestern vor und nach dem Bezirksliga-Spiel Remscheider FC gegen Union Solingen gekommen. Fußball-Rowdys gingen aufeinander los, griffen Polizisten an und schlugen ein Polizeipferd. Nach der Niederlage der Solinger gingen frustrierte Krawallmacher mit Zeltstangen auf Beamte los. Obwohl Teile der Hundertschaft, Hundeführer und Beamte der Reiterstaffel eingesetzt waren, musste Verstärkung angefordert werden. Es gab am Ende sechs Strafanzeigen, aber keine Festnahmen. Zwei Polizisten wurden leicht verletzt, vier Krawallmacher zogen sich leichte Verletzungen zu.
(pd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Randale bei Derby zwischen Solingen und Remscheid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.