| 10.04 Uhr

Skispringen
Training und Qualifikation in Klingenthal abgesagt

Klingenthal. Aufgrund der schlechten Wetterlage sind am Freitagmorgen das offizielle Training und die für 18 Uhr vorgesehene Qualifikation zum Weltcup-Auftakt der Skispringer in Klingenthal abgesagt worden. Organisationschef Alexander Ziron erklärte: "Wir versuchen weiterhin alles Menschenmögliche, um die Wettbewerbe am Samstag und Sonntag abzusichern." Der Zeitplan für das Wochenende bleibt unverändert. Der Mannschaftswettbewerb soll am Samstag (14.55 Uhr) mit dem Probedurchgang beginnen. Am Sonntag folgt ab 12.45 Uhr die Qualifikation zum ersten Einzel-Wettbewerb der Saison, um 14.00 Uhr soll dann der Wettkampf beginnen. Im Vogtland herrschten am Freitagvormittag Temperaturen von rund sieben Grad. Für die nächsten 24 Stunden wird ein starker Dauerregen mit Niederschlagsmengen von 50 Litern pro Quadratmeter vorhergesagt. Es herrscht Hochwassergefahr für Bäche und Flüsse.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Skispringen: Training und Qualifikation in Klingenthal abgesagt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.