| 17.28 Uhr

Berlin
Hard Rock Cafe plant erstes Hotel in Deutschland

Hard Rock Cafe plant erstes Hotel in Deutschland in Berlin
Das Hard Rock Cafe in Berlin gibt es schon - nun soll noch ein Hotel dazu kommen. FOTO: Hard Rock Café
Berlin . Ein Cafe gibt es in der Hauptstadt schon: Nun will die US-amerikanische Kette Hard Rock Cafe einem Medienbericht zufolge in Berlin auch ihr erstes Hotel in Deutschland eröffnen.

Derzeit suche der Stamm der Seminolen-Indianer als Eigentümer nach einem Bauplatz, berichtete die "Welt am Sonntag". "Wir denken an einen Standort auf dem Kurfürstendamm oder an einen in der Nähe des Checkpoint Charlie", sagte der Häuptling der Seminolen, James Edward Billie, dem Blatt.

Die Kette betreibt laut dem Bericht derzeit 154 Restaurants, 21 Hotels und zehn Casinos in 64 Ländern. In Deutschland ist Hard Rock Cafe in Hamburg, Köln, München und Berlin aktiv. Die Seminolen-Indianer hatten das Unternehmen laut "WamS" im Jahr 2006 für 965 Millionen Dollar gekauft.

(AFP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hard Rock Cafe plant erstes Hotel in Deutschland in Berlin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.