| 09.23 Uhr

Anstieg seit 2000 um 12,2Prozent
Jeder neunte Beschäftigte im Gesundheitswesen tätig

Wiesbaden (RPO). Jeder neunte Beschäftigte in Deutschland hat Ende 2008 im Gesundheitswesen gearbeitet. Das waren rund 4,6 Millionen Menschen oder 1,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Damit sei das Personal im Gesundheitswesen seit 2000 um 12,2 Prozent angestiegen. Zusätzliche Arbeitsplätze gab es den Statistikern zufolge zwischen 2000 und 2008 vor allem in den Gesundheitsdienstberufen und den sozialen Berufen. So nahm die Zahl der Physiotherapeuten um 74,9 Prozent zu, die Zahl der medizinischen und zahnmedizinischen Fachangestellten um 12,3 Prozent und die der Altenpfleger um 50,3 Prozent.
(DDP/das)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Anstieg seit 2000 um 12,2Prozent: Jeder neunte Beschäftigte im Gesundheitswesen tätig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.