| 18.25 Uhr

Wankende Fluggesellschaft
Air Berlin will keine Staatsbürgschaft beantragen

Wankende Fluggesellschaft Air Berlin will keine Staatsbürgschaft beantragen
FOTO: dpa, wk vge
Berlin. Die angeschlagene Fluggesellschaft Airberlin will keinen Antrag auf Staatsbürgschaft stellen. Airberlin habe eine Voranfrage auf eine Bürgschaft, jedoch keinen verbindlichen Antrag gestellt und werde das auch nicht tun.

Das erklärte Airberlin-Chef Thomas Winkelmann am Dienstag. Das Unternehmen mache "gute Fortschritte bei der Restrukturierung", hieß es zur Begründung.

(felt/AFP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wankende Fluggesellschaft Air Berlin will keine Staatsbürgschaft beantragen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.