| 17.28 Uhr

Clips lokal speichern
Youtube-Videos herunterladen: Mit diesen Tools geht es

Youtube blockt  - so können Sie trotzdem schauen
Youtube blockt  - so können Sie trotzdem schauen FOTO: Screenshot
Viele User haben eine Vielzahl an Youtube-Videos, die sie sich immer und immer wieder anschauen möchten. Mit einigen Tools lassen sich diese Clips herunterladen und lokal auf dem Computer speichern.

Im Internet gibt es eine Menge Tools, mit denen sich Youtube-Videos herunterladen lassen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie allein die Tonspur oder gleich das ganze Video speichern wollen. Im Idealfall sollte sich auch eine Vielzahl an Formaten auswählen lassen, in die Sie die Videos konvertieren können.

Eines dieser Tools nennt sich Orbit Downloader und ermöglicht Ihnen, dass Sie nicht nur von Youtube Videos herunterladen können. Das Programm ist auch darauf ausgerichtet, dass Sie es zusammen mit anderen Portalen wie MySpace, MetaCafe oder Dailymotion nutzen können.

Wenn Sie Youtube-Videos lokal speichern wollen, um diese auf einem Smartphone oder einem MP3-Player anzuschauen, sollten Sie einen Blick auf XMedia Records werfen. Es bietet eine Vielzahl an Ausgabeformaten, in denen die Clips gespeichert werden können.

Zu den vielleicht beliebtesten Download-Helfern im Netz zählt Free Studio: Es setzt sich aus einer Vielzahl an Software zusammen, mit der sich Videos herunterladen und konvertieren lassen. Aber Achtung bei der Installation: Wenn Sie das entsprechende Häkchen nicht entfernen, wird eine Toolbar in Ihrem Browser installiert.

Abseits separater Programme gibt es auch Add-ons für die unterschiedlichen Browser, insbesondere für Firefox. Eines davon ist der DownloadHelper, der nicht nur für Youtube, sondern auch für viele andere Video-Portale konzipiert wurde. Haben Sie ihn installiert, wird beim Surfen ein animiertes Icon angezeigt – mit einem Dropdown-Menü können Sie die Videos dann herunterladen.

Egal, für welches Tool Sie sich entscheiden: Rechtlich gesehen ist das Herunterladen von Youtube-Videos eine Grauzone. Das Bundesjustizministerium äußerte sich in einem Artikel der "Welt", dass das Ansehen und Herunterladen für den Privatgebrauch legal ist – sofern es sich nicht um Videos handelt, die offensichtlich rechtswidrig hergestellt wurden.

(contentfleet/csr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Clips lokal speichern: Youtube-Videos herunterladen: Mit diesen Tools geht es


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.