| 11.34 Uhr

Skulptur "Vagina der Königin"
Protest gegen Starkünstler Kapoor in Versailles

Protest gegen Starkünstler Anish Kapoor am Schloss Versailles
Der Künstler Anish Kapoor vor seiner Skulptur "Dirty Corner" im Park des Schlosses Versailles. FOTO: dpa, mbk
Versailles. Eine Ausstellung des indisch-britischen Bildhauers Anish Kapoor (61) am Schloss Versailles bewegt die Gemüter. Vor allem eine als "Vagina der Königin" bezeichnete Riesenplastik sorgt für Proteste.

Bei dem Kunstwerk handelt es sich um ein zehn Meter hohes Werk aus verrostetem Stahl mit einem Loch in der Mitte. Mehrere Vereinigungen verlangen in Petitionen den Abbau einiger Skulpturen des Künstlers. 

Ab Dienstag sind sechs monumentale Werke im Schlossgarten von Versailles bei Paris zu sehen. Die Anish-Kapoor-Ausstellung geht bis 1. November.

Seit 2008 finden in der rund 20 Kilometer westlich von Paris gelegenen ehemaligen Königsresidenz zeitgenössische Kunstausstellungen statt. Der Amerikaner Jeff Koons löste als erster geladener Künstler mit seinen aufgeblasenen Figuren in den Königlichen Appartements bereits Proteste aus. Seine bunten Werke wurden als Beschmutzung des französischen Kulturerbes empfunden.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Protest gegen Starkünstler Anish Kapoor am Schloss Versailles


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.