| 09.54 Uhr

Der zuverlässige Gefährte

Das fällt auf Was ist es, was den Kompakt-SUV-Bestseller so beliebt macht? Mit 1450 Neuzulassungen hat der Mazda CX-5 nämlich das beste Oktober-Ergebnis seit seiner Einführung im Jahr 2012 erreicht und kann gegenüber dem Vorjahresmonat ein Plus von 25 Prozent verbuchen. Wir testen den CX-5 in der Modellvariante Nakama mit 4-Kopf-Dieselmotor Skyactiv-D und 150 PS. Der Name Nakama ist japanisch und bedeutet "Gefährte" oder "Beschützer" und der Name ist bei Mazda Programm, denn das SUV erweist sich als verlässlicher Begleiter in der Stadt oder auf der Strecke - und zählt inzwischen zu den zuverlässigsten seiner Klasse. Doch der Nakama kommt trotzdem alles andere als bieder und langweilig daher. Die Modellvariante baut auf der Exklusive-Linie auf und ist zudem mit einigen Features aus der Top-Version Sports-Line ausgerüstet. Dazu zählen die 19-Zoll-Leichtmetallfelgen im Diamantschliff-Design, das hochwertige Bose-Soundsystem sowie das schlüssellose Zugangssystem LogIn. Von Antonia Kasparek

So fährt er sich Der großzügige Innen- und Kofferraum macht den Familienausflug mit dem CX-5 Nakama zum Vergnügen. Seine 150 PS sorgen zudem für zügiges Vorankommen - bei einem moderaten Testverbrauch von 4,8 Liter Diesel. Ab Werk ist der Nakama unter anderem mit Klimaautomatik, Sitzheizung für die Vordersitze und verchromtem Auspuff-Doppelendrohr ausgestattet. Seinem Namen als "Beschützer" macht der CX-5 alle Ehre, denn er ist prall gefüllt mit Sicherheits- und Fahrassistenten. Gewöhnungsbedürftig ist der City-Notbremsassistent, der aktiv bremst, um Kollisionen zu vermeiden - auch wenn diese nur in Form einer Parkplatzschranke drohen.

Das kostet er Der Grundpreis für den Mazda CX-5 beträgt 32.490 Euro. Unser Testwagen in der Sonderlackierung Rubinrot Metallic (750 Euro) und Sonderausstattung wie dem Navigationssystem (690 Euro) kommt auf 33.930 Euro.

Für den ist er gemacht Der Nakama ist etwas für anspruchsvolle Kunden - mit oder ohne Familie -, die eine hochwertige Ausstattung mit vielen Technik- und Komfortdetails schätzen. Eine Neuauflage des Mazda CX-5 steht übrigens in den Startlöchern: Der Marktstart in Europa beziehungsweise Deutschland ist für Mitte 2017 vorgesehen.

Dieser Wagen wurde der Redaktion zu Testzwecken von Mazda zur Verfügung gestellt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Der zuverlässige Gefährte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.