| 10.06 Uhr

Kochzeit
So gelingt erfrischender Thai Ice Tea

So gelingt Eistee mit Thai-Gewürzen
So gelingt Eistee mit Thai-Gewürzen FOTO: Hannah Schmitz
Im Sommer gibt es nichts erfrischenderes als einen kühlen, aromatischen Eistee. Wir zeigen Ihnen eine ungewöhnliche Abwandlung mit thailändischen Gewürzen, ganz leicht zum selber machen.  Von Ein Rezept von Hannah Schmitz

"Obwohl ich schon zwei Mal in Thailand war, lief mir der Thai Ice Tea erst in New York über den Weg. In Brooklyn gibt es ein sehr gutes authentisches Thai-Restaurant, und immer wenn wir es besuchten, bestellte ich mir neben einer frischen Kokosnuss auch diesen Tee. Mittlerweile weiß ich, dass die Restaurant-Tees mit einer Fertigmischung aus dem Asiamarkt hergestellt werden. Sie können sich das Pulver auch dort kaufen. Es enthält allerdings ziemlich viel Farbstoff und Vanillearoma. Zuhause kann man den Tee auch ohne Zusätze herstellen. Perfekt an einem heißen Sommertag", sagt Foodbloggerin Hannah Schmitz.

Hier geht es zum Rezept für den Eistee.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rezept: So gelingt erfrischender Thai Ice Tea


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.