| 07.22 Uhr

Köln
Bombe entpuppt sich als Eisenstange

Köln. Die A 1 ist noch bis Mittwochabend gesperrt. Gestern gab es einige Staus.

Aufatmen bei den Pendlern: Unter der Autobahn 1 nahe der Domstadt lag keine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Der etwa acht Meter unter der Fahrbahn gefundene Gegenstand entpuppte sich als 60 Zentimeter lange Eisenstange, wie ein Sprecher des Landesbetriebs Straßen.NRW mitteilte. Mitarbeiter einer Spezialfirma hatten das rostige Metallteil gestern Morgen ausgegraben. Voraussichtlich wird es aber noch bis Donnerstagmorgen dauern, bis zwei der drei gesperrten Spuren wieder freigegeben werden können.

Das verdächtige Metallteil war bei Vorarbeiten zum Neubau der Leverkusener Rheinbrücke entdeckt worden. Experten hatten befürchtet, dass es ein Blindgänger sein könnte. Das eingesetzte Messverfahren liefere aber keine Bilder, erläuterte eine Sprecherin der für die Kampfmittelbeseitigung zuständigen Bezirksregierung Düsseldorf. Gewissheit habe nur das Ausgraben des Gegenstands bringen können.

Für die Suche war die Autobahn zwischen dem Kreuz Leverkusen-West und der Anschlussstelle Köln-Niehl in Fahrtrichtung Koblenz seit Samstagmorgen komplett gesperrt worden. Auf den Ausweichrouten gab es gestern daher Staus. So war die A 3 zwischen Kreuz Leverkusen und dem Dreieck Köln-Heumar bis zum Mittag dicht (zehn Kilometer). Auf der A 1 staute sich der Verkehr ab Burscheid auf einer Strecke von sieben Kilometern. Auf der A 59 in Richtung Köln staute sich der Verkehr am Morgen zwischen Leverkusen-Rheindorf und Leverkusen/Rheinallee. Betroffen waren auch die Kölner Verkehrsbetriebe: Laut einer Sprecherin waren die Bahnen im Berufsverkehr "sehr, sehr voll".

Ohne große Probleme ist nach Angaben der Bahn der Start von Bauarbeiten im Kölner Hauptbahnhof verlaufen. Dort werden seit gestern Weichen ausgetauscht. Es komme im Nahverkehr lediglich zu geringfügigen Verspätungen. Betroffen von den Bauarbeiten sind die Linien RE 1, RE 6, RE 8, RE 9, RE 12, RB 27 und RB 38, auf denen es zum Ausfall von Haltestellen kommt. Der RE 12 fällt ganz aus.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Köln: Bombe entpuppt sich als Eisenstange


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.