| 12.03 Uhr

Sondersitzung des NRW-Landtags
Kraft: "Es tut mir persönlich unendlich leid"

Wir erklären die Anzeigen von Köln
Wir erklären die Anzeigen von Köln FOTO: Radowski
Düsseldorf. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat den NRW-Landtag in einer Sondersitzung über die Übergriffe in Köln an Silvester unterrichtet – und sich bei den Opfern entschuldigt. "Es tut mir persönlich unendlich leid", sagte sie. Das Protokoll der Sitzung. Von Kirsten Bialdiga

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hannelore Kraft zu Übergriffen in Köln: "Es tut mir persönlich unendlich leid"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.