| 15.30 Uhr

Bad Oeynhausen
Passt schon: Frau transportiert Pony im Kofferraum

Pony im Kofferraum: Polizei in Bad Oeynhausen stoppt Transport
In ihrem Kleinwagen wollte eine Frau ein Pony von Bad Bentheim nach Tschechien bringen. Ob wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt wird, ist noch unklar. FOTO: dpa, mg fdt
Bad Oeynhausen. Mit einem Pony im Kofferraum ihres Kleinwagens ist eine Frau mehr als 100 Kilometer weit gefahren. Der nicht ganz artgerechte Pferdetransport war am Wochenende der Polizei im westfälischen Bad Oeynhausen aufgefallen.

Die Frau war mit dem kleinen Shetlandpony im niedersächsischen Bad Bentheim gestartet. Ihre Fahrt sollte Richtung Tschechien gehen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der Besitzer des Pferdes wollte ihr mit einem geeignetem Pferdeanhänger entgegenkommen und dann das Tier übernehmen. Die Beamten stoppten die Fahrt, ließen das Tier aus dem engen Kofferraum und versorgten es.

Fälle von Tierquälerei in NRW FOTO: Theo Titz

Übergeben wurde das Pony nun auf der Polizeiwache Bad Oeynhausen. Ob gegen die Frau wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt wird, wurde zunächst nicht bekannt.

(lnw)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.