| 00.00 Uhr

Voerde/Hamminkeln
24-jährige Frau aus Voerde im Zug sexuell belästigt

Voerde/Hamminkeln. Von drei südländisch aussehenden Männern ist am Sonntag eine 24-jährige Voerderin belästigt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, stieg die junge Frau um 18.54 Uhr am Bahnhof Mehrhoog in den Regionalzug, um in Richtung Voerde zu fahren. Zu ihr setzten sich die drei unbekannten Männer, die sie im Verlauf der Bahnfahrt unsittlich berührten. Am Voerder Bahnhof verließ die 24-Jährige den Zug. Einer der Täter ist 30 Jahre alt, kräftig, hat kurzes, schwarzes, lockiges Haar. Er trug einen Vollbart. Der Mann hatte eine auffällig große Hakennase und war bekleidet mit Jeans, Sneakers und einer schwarzen Übergangsstoffjacke. Der zweite Gesuchte ist 25 Jahre alt, trug das schwarze Haar zum Zopf gebundenes, hatte einen Kinn-und Backenbart ohne Oberlippenbart. Er trug eine dunkle Jogginghose. Der dritte Mann ist etwa 35 Jahre alt, hat kurze, schwarze Haare und war bekleidet mit einer dunklen Lederjacke, einem hellen T-Shirt und einer Jeans.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall gesehen haben. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 02855 96380 zu melden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde/Hamminkeln: 24-jährige Frau aus Voerde im Zug sexuell belästigt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.