| 00.00 Uhr

Dinslaken
28 Gewinne im Lions-Kalender

Dinslaken. Aktion zu Gunsten des Friedensdorfs: Gewinne für insgesamt 20.000 Euro.

Heute öffnen wir das fünfte Türchen des Adventskalenders, den der Lions Club Dinslaken zugunsten des Friedensdorfes herausgegeben und verkauft hat. Die Käufer des Kalenders können sich über mehr als 400 Gewinne im Gesamtwert von fast 20.000 Euro freuen, die von 136 Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden. Die Rheinische Post veröffentlicht täglich - außer sonntags, dafür gibt es dann am Montag die Ergebnisse von zwei Türchen - die Gewinnnummern. Diese Nummer haben heute gewonnen: 314, 632, 1101, 1432, 1524, 1630, 1637, 1891, 2525, 2533, 2608, 2627, 3371, 3850, 5379, jeweils ein Gutschein im Wert von zehn Euro von der Bäckerei Schollin. 526, 1016, 2674, 4596, jeweils ein Gutschein im Wert von 30 Euro von Eiling Babyhaus. 206, 518, jeweils ein Gutschein im Wert von 30 Euro von Heinz Friedrich Stallmann. 1896, 5903, jeweils ein Gutschein für eine adventliche Sternenpracht von Marathon-Flowers. 602, 831, 1406, jeweils ein Gutschein im Wert von 30 Euro vom Scholtenhof Naturkost-Hofladen. 108, Kosmetikbehandlung; 2619, Make-up-Beratung von Xpress-your-self - Kosmetikstudio, c/o Stadtparfümerie Pieper. Alle Angaben ohne Gewähr.

Zu jedem Türchen veröffentlichen wir das Bild eines Friedensdorf-Kindes und erzählen dessen Geschichte.

Kunta stammt aus Banjul in Gambia. Sie litt an einer komplizierten kinderchirurgischen Fehlbildung im Bereich des Darms, sie konnte daher nicht auf die Toilette gehen. In der Heimat war dies nicht behandelbar, zwar gab es schon einige OPs in Gambia, jedoch hatte das Mädchen immer wieder starke Schmerzen und Probleme bei der für uns "normalsten Sache der Welt"- Sie schämte sich zur Schule zu gehen und bekam als "Lösung" einen künstlichen Ausgang, der ihr aber auch erhebliche Probleme bereitete.

Nach einigen Operationen in einer Spezialklinik, denn nur selten sieht man in Deutschland diese Erkrankung in solch ausgeprägter Form, kann die kleine Patientin wieder selbstständig zur Toilette gehen. Ihr größter Wunsch, mit ihren Freundinnen zur Schule gehen zu können, wurde wahr. Kunta ist elf Jahrealt und freut sich sehr darauf, wieder alles essen zu können, worauf sie Lust hat.

Sie vermisste es, frischen oder getrockneten Fisch mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder zuzubereiten. Dazu gibt es Maniok (gekochte Wurzelknollen) und Okra (Schoten einer Pflanze, die grünen Bohnen ähneln).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: 28 Gewinne im Lions-Kalender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.