| 00.00 Uhr

Dinslaken
Fußball-EM in der Zentralwerkstatt

Dinslaken: Fußball-EM in der Zentralwerkstatt
FOTO: Büttner, Martin (m-b)
Dinslaken. Dinslaken kann sich auf ein großes Fußballfest freuen: Auch wenn die Kathrin-Türks-Halle geschlossen ist, die DIN-Arena öffnet auch zur Fußball-Europameisterschaft ihre Tore - in der ehemaligen Zentralwerkstatt der Zeche Lohberg. Von Jörg Werner

Seit dem "Sommermärchen" 2006 hat sich die Kathrin-Türks-Halle zu jeder Fußballwelt- oder europameisterschaft in die DIN-Arena verwandelt, und die Dinslakener haben dort stets ein großes Fußballfest gefeiert. Jetzt ist wieder Europameisterschaft und die Kathrin-Türks-Halle ist geschlossen. Keine Sorge, ein Fußballfest gibt's dennoch in Dinslaken. In Lohberg. In der ehemaligen Zentralwerkstatt der Zeche. Die Verträge mit dem Grundstückseigentümer - der RAG-Immobilien - sind zwar noch nicht unterschrieben, aber: "Wir sind uns alle einig, dass wir in der Zentralwerkstatt ein großes Fußballfest feiern wollen", sagt Jörg Springer, Geschäftsführer der städtischen Veranstaltungsgesellschaft DIN-Event und von Anfang an Chef der DIN-Arena, die er mit viel Einsatz und noch mehr Herzblut zur Pilgerstätte für Fußballfans gemacht haben.

Und so können sich die Dinslakener wieder auf ein großes Fußballfest freuen - mit allem was dazugehört: Großleinwand, Supersoundsystem und dem gewohnt professionellen unterhaltsamen Rahmenprogramm für die ganze Familie. Denn das ist Jörg Springer wichtig: Auch diesmal soll das Public-Viewing in Dinslaken ein großes Familienfest für alle kleinen und großen Fußballfans werden.

Und deswegen räumt Springer dem Sicherheitskonzept wieder einen hohen Stellenwert ein, wobei er auf Bewährtes von den DIN-Arenen in der Kathrin-Türks-Halle zurückgreifen kann, wo es immer friedlich zugegangen ist.

Nicht nur der Veranstaltungsort ist neu. Denn in der DIN-Arena werden erstmals nicht nur alle Spiele der deutschen Kicker gezeigt, sondern auch die der türkischen Nationalmannschaft, die auch dabei ist, wenn vom 10. Juni, dem Tag des Eröffnungsspiels zwischen Gastgeber Frankreich, bis zum Endspiel am 10. Juli, die besten europäischen Mannschaften um den Titel kämpfen. Der DIN-Event-Geschäftsführer hofft, dass deutsche und türkische Fußballfans die Spiele beider Nationalmannschaften gemeinsam anschauen werden. Und er erinnert an die Europameisterschaft 2008 in Österreich. Damals gab's ein Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften. Im Halbfinale. Es war ein ungemein spannendes Spiel und ein großes friedliches Fußballfest in der DIN-Arena, bei dem die deutsche Mannschaft lang am Rande einer Niederlage wandelte und erst in der allerletzten Spielminute Philipp Lahm mit seinem Schuss zum erlösenden 3:2 die Kicker mit den damals noch drei Weltmeistersternchen auf dem Leibchen ins Finale von Wien schoss.

Als amtierende Weltmeister sind die deutschen Kicker Mitfavorit beim Turnier und auch nach dem Eindruck der beiden letzten Testspiele vor der Europameisterschaft ist Springer überzeugt, dass sie es auch diesmal ins Endspiel schaffen. Und dann? "Im Endspiel ist alles möglich", sagt der Fußball-Fan und -Kenner Jörg Springer

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Fußball-EM in der Zentralwerkstatt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.