| 00.00 Uhr

Dinslaken
Kinderfeuerwehr und THW im Sauber-Einsatz

Dinslaken. Und weiter geht es dem Schmutz und und Unrat in Dinslaken an den Kragen. Fast 400 erwachsene Bürger sowie rund tausend Kinder und Jugendliche räumen in dieser Woche während der Picobello-Aktion den Müll und Dreck anderer Leute weg. Die örtliche Kinderfeuerwehr stellt sich heute in den Dienst der guten Sache. Der Nachwuchs der Wehr greift zu Müllzangen und blauen Säcken, will das Areal rund um den Rotbachsee und um das Schützenhaus reinigen. Das gilt auch für junge Leute aus der Grundschule Am Weyer, die den Hof ihrer Schule sauber machen und den Fußweg beziehungsweise die Grünanlage an der Hügelstraße.

Das Familienzentrum der Caritas und das der Arbeiterwohlfahrt machen mit, auch Bewohner aus der Fliehburg, die in ihrem Umfeld aufräumen. Nicht zu vergessen das Technische Hilfswerk. Zehn Helfer im blauer Montur nehmen sich die Halde an der Gärtnerstraße vor. Auch einzelne engagierte Bürger sind freiwillig im Arbeitseinsatz, unter anderem entlang der Kurt-Schumacher-Straße in Hiesfeld.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Kinderfeuerwehr und THW im Sauber-Einsatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.