| 00.00 Uhr

Lokalsport
Jeanette Spiwoks wird bei der DM Siebte über 1500 Meter

Dinslaken-Hiesfeld. Neue Bestzeiten der Hiesfelder Schwimmerin bei den Nationalen Titelkämpfen in Berlin.

Größen der deutschen Langstreckenszene im Schwimmen wie Isabelle Härle, Sarah Köhler oder Leonie Antonia Beck bekam Jeanette Spiwoks vom TV Jahn Hiesfeld bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin nicht nur von weitem gesehen, denn dieses Mal waren die Stars der Veranstaltung direkt auf den benachbarten Bahnen und die 15-Jährige schwamm im Rennen mit. Durch diesen Motivationsschub zeigte Spiwoks großartige Leistungen.

Die Deutschen Meisterschaften zogen in diesem Jahr die großen Stars wie Paul Biedermann an, um sich für die Heim-Europameisterschaft in Berlin im August zu qualifizieren. Für die Hiesfelderin stand dagegen noch das Erlebnis im Vordergrund, bei dem sie ihre Bestzeiten unterbot.

Über 800 und 1500 Meter Freistil fanden ihre Rennen abends in den schnellsten Zeitläufen der Finalabschnitte statt und über die 800 Meter stand für die 15-Jährige eine Endzeit von 8:59,53 Minuten auf der Anzeigetafel. Dies bedeutete einen beachtlichen achten Platz und eine Verbesserung der eigenen Bestzeit von über sieben Sekunden. Die 1500 Meter Freistil absolvierte Spiwoks in 17:10,18 Minuten und holte damit den siebten Rang. Sie war 18 Sekunden schneller als ihre bisherige Bestzeit vom Jahresanfang. Die 400 Meter Freistil und 200 Meter Freistil waren in 4:27,33 Minuten und 2:09,25 Minuten ebenfalls stark.

Auch wenn Spiwoks der Abschied aus Berlin schwerfiel, so gibt es schon bald ein Wiedersehen. Mitte Juni finden dort die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften statt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Jeanette Spiwoks wird bei der DM Siebte über 1500 Meter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.