| 00.00 Uhr

Lokalsport
STV Hünxe verteidigt die Tabellenspitze

Niederrhein. Tischtennis: Wichtiger Erfolg für Landesligist MTV Rheinwacht. Bezirksliga-Aufsteiger TVB siegt weiter. Von Bernd Vennemann

Lediglich die Herren des MTV Rheinwacht Dinslaken waren auf Verbandsebene erfolgreich. Die Damen und Herren des TV Voerde dagegen kassierten Niederlagen. Bezirksligist TV Bruckhausen bleibt in der Erfolgsspur und in der Bezirksklasse verteidigt Aufsteiger STV Hünxe die Tabellenspitze.

Damen NRW-Liga Zu stark war die dritte Mannschaft von DJK Holzbüttgen für den TV Voerde, der lediglich durch das Doppel König/Schmidt sowie durch einen Einzelsieg von Jutta König zu den beiden Ehrenpunkten bei der 2:8-Niederlage kam.

Bezirksliga Auch die Voerder Reserve war bei der gleichen Vertretung des TTV Rees-Groin chancenlos und unterlag mit 3:8. Ohne Marion Brandt markierten Charlotte Hamers (2) und Sandra Tekolf die Gegenpunkte.

Herren Landesliga Einen ganz wichtigen 9:5-Erfolg verzeichnete der MTV Rheinwacht gegen die Vertretung von TTC BW Geldern-Veert aus der unteren Tabellenhälfte. Dabei lagen die Gastgeber noch mit 4:5 zurück, ehe sie kein Einzel mehr abgaben. Zu Beginn offenbarte sich allerdings erneut die Doppelschwäche des MTV, der nur durch Grunwald/Kemmesies punktete. In den Einzeln blieben danach Marc Grunwald (2), Markus Rach (2), David Hayajneh (2), Sebastian Kemmesies und Philip van Staa erfolgreich. - Gegen den Titelaspiranten VfL Ramsdorf musste der TV Voerde trotz einer guten Leistung mit 4:9 die Segel streichen. Baumgartner/Bergmann, Jens Baumgartner, Thomas Hasenwinkel und Carsten Gerau hielten mit ihren Siegen dagegen.

Bezirksliga Keine Probleme hatte die SGP Oberlohberg mit dem Nachbarn Sterkrade-Nord. Beim 9:1 wurden zunächst durch Tiedmann/Steinke, Merl/Bernd Zak und Thomas Zak/Heni alle drei Doppel gewonnen, ehe Oliver Tiedmann (2), Thomas Zak, Till Merl, Bernd Zak und Dominik Steinke ihre Einzel holten. - Aufsteiger TV Bruckhausen bleibt punktgleich mit Spitzenreiter TuS Rheinberg II Tabellenzweiter. Dazu genügte ein 9:5-Erfolg bei der zweiten Mannschaft von Rhenania Kleve. Kucharski/Schupp, Rogon/Schneider im Doppel sowie Michael Kucharski (2), Frank Schupp (2), Matthias Durczak, Markus Heuckeroth und Thomas Rogon trugen sich in die Punkteliste ein.

Bezirksklasse Vor einer schweren Saison steht die zweite Mannschaft der SGP Oberlohberg, für die es auch bei TTV Falken Rheinkamp III nicht viel zu holen gab. Beim 9:2 der Gastgeber sorgten Loz/Süsselbeck und Reimund Schicke für die Ehrenpunkte. - Im Nachbarschaftsduell zwischen Aufsteiger STV Hünxe und Absteiger TV Voerde II behielten die Hausherren nach spannenden Begegnungen mit 9:5 die Oberhand. Zu Beginn hatten allerdings die Voerder durch ihre Doppel Gerau/Achten und Meyer/Hofrichter bei einem Hünxer Sieg von Steinkamp/Link noch vorne gelegen. In den Einzeln aber wendete sich das Blatt. Andre Steinkamp (2), Bernhard Dincklage (2), Norbert Link, Michael Benninghoff, Werner Kasper und Mario Rentsch fuhren STV-Erfolge ein. Carsten Gerau, Tobias Hofrichter und Sven Meyer machten es für die Voerder mit ihren Siegen spannend.

Jugend Bezirksliga Sicher mit 7:3 bezwang der MTV Rheinwacht Dinslaken die Mannschaft von DJK Franz-Sales-Haus Essen. Quindeau/Vehling im Doppel sowie Yannik Quindeau (2), Daniel Vehling (2), Sascha Holtkamp und Robin-Can Baki ließen nicht viel anbrennen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: STV Hünxe verteidigt die Tabellenspitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.