| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Auch Unternehmer im Umland wollen mehr Starts

Düsseldorf. Laut einer Umfrage im Auftrag der Industrie- und Handelskammer ist die Rolle des Flughafens Düsseldorf bei Unternehmern beliebt. "70 Prozent der Unternehmen befürworten mehr Flugverbindungen am Düsseldorfer Flughafen. Damit steht die Wirtschaft der geplanten Kapazitätserweiterung des Flughafens mehrheitlich positiv gegenüber", sagte Udo Siepmann, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf. Das ist Ergebnis einer Befragung von mehr als 1000 Unternehmen, die die IHK gemeinsam mit ihren Nachbarkammern Duisburg, Essen, Mittlerer Niederrhein und Wuppertal-Solingen-Remscheid interviewt hatte.

Überraschend sind die Antworten auf die Frage nach mehr Flugverbindungen ab Düsseldorf. In der Landeshauptstadt selbst befürworten 69,9 Prozent der Firmen eine Erhöhung der Zahl von Flugverbindungen. Betrachtet man nur die Städte, die Mitglied in der Fluglärmkommission sind, also in den am stärksten vom Flughafen beeinträchtigten Gegenden, dann liegt die Zustimmung bei 69,4 Prozent, also nur marginal darunter. Dort aber liegen die Zentren der organisierten Fluglärmgegner, die eine Ausweitung der Starts und Landungen im Rahmen einer neuen Betriebsgenehmigung ablehnen und dagegen klagen wollen.

"Der Flughafen kann nur mit der angestrebten Kapazitätserweiterung auch künftig am Wachstum des Luftverkehrs teilhaben und auch nur so weiter seiner wichtigen Funktion für die Wirtschaft in NRW gerecht werden. Das zeigen unsere Umfrageergebnisse sehr deutlich", sagte Siepmann.

(tb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Auch Unternehmer im Umland wollen mehr Starts


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.