| 15.42 Uhr

Düsseldorf
Aufregung um herrenlosen Koffer am Bahnhof

Düsseldorf. Am Hauptbahnhof in Düsseldorf ist am Freitagnachmittag ein verdächtiges Gepäckstück gefunden worden. Bereits kurz darauf gibt es Entwarnung, die Bundespolizei konnte ihren Einsatz beenden. 

Eine schwarze Reisetasche und ein schwarzer Koffer sind am Freitagnachmittag im Reisezentrum des Düsseldorfer Hauptbahnhofs gefunden worden. Wie ein Sprecher der Bundespolizei berichtet, waren die Gepäckstücke eine Dreiviertelstunde lang unbeaufsichtigt.

Als sich auf einen Namensaufruf niemand meldete, rückte die Polizei an, auch Experten wurden hinzugezogen, dass Reisezentrum und ein weiterer Bereich davor abgesperrt. Gegen 15.30 Uhr meldete sich ein Mann, der das Gepäck im Reisezentrum hatte stehen lassen.

(top)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Aufregung um herrenlosen Koffer am Bahnhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.