| 19.05 Uhr

Zwei Verletzte
Berufskolleg in Düsseldorf-Bilk wegen Gestank geräumt

Düsseldorf. Ein "unklarer Geruch" hat am Freitagmittag 18 Schülern des Berufskollegs an der Suitbertusstraße in Düsseldorf-Bilk Atemwegsreizungen verursacht. Zwei von ihnen kamen vorsorglich ins Krankenhaus.

Eine Ursache fand die Feuerwehr nicht, deren Luftmessungen im Schulgebäude ebenfalls ergebnislos verliefen. Nach der Belüftung des betroffenen Schultrakts wurde das geräumte Gebäude wieder freigegeben. Möglicherweise war im Treppenhaus Pfefferspray versprüht worden.

Jetzt untersucht die Polizei den Vorfall.

(sg)