| 00.00 Uhr

Düsseldorf

Sandra Petschull, 27 Jahre, Elektronikerin

Mein Mann Ingo und ich werden im kommenden Jahr das erste Mal Eltern, und darauf freuen wir uns sehr. Vor einigen Tagen haben wir erfahren, dass es ein Junge wird. Bislang ist die Schwangerschaft gut verlaufen und da ich inzwischen in der 18. Schwangerschaftswoche bin, trauen wir uns auch langsam, zu planen und das Haus für das Kind auszubauen und einzurichten. Das macht mir viel Spaß, nun alles vorzubereiten. Meine ganze Familie ist schon sehr aufgeregt, denn ich bin die Erste aus meiner Generation, die Nachwuchs erwartet. Mein Opa ist schon mächtig stolz, bald Uropa zu werden. (brab)

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.