| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Hier bin ich König

Düsseldorf: Hier bin ich König
Düsseldorf. Heute: Klaus und Patricia Reismann regieren die St. Sebastianus-Bruderschaft Kalkum 1429.

Was war Ihr erster Gedanke, als nach dem Schießen feststand, dass Sie König werden? Klaus Reismann: Prima, dass es beim ersten Mal geklappt hat. Ich wollte schon immer König werden, hatte aber bislang nie so richtig den Mut, auf den Königsvogel mitzuschießen. Was war Ihr erster Gedanke, als er Sie fragte, ob sie Königin sein wollten? Patricia Reismann: Ich habe mich gefreut, weil Klaus sich so gefreut hat.

Wir hatten das vorher abgesprochen, dass er mitschießen würde. Wenn wir als Königspaar unseren Ort regieren würden, lautete unser erstes Gesetz: Reismann: Alt und Jung sollen in gegenseitiger Achtung und Toleranz froh miteinander feiern. Das gibt es nur in unserem Ort bzw. in unserem Verein: Reismann: Im Ort das Schloss, wo der Auftakt des Schützenfestes mit einem Sternmarsch beginnt.

Im Verein das Gemeinschaftsgefühl, die Hilfsbereitschaft und die sehr engagierten Jungschützen. Als König darf man niemals ... Reismann: ...die Ideale "Glaube, Sitte, Heimat" der Bruderschaft missachten. Mir ist es wichtig, die Bruderschaft ordentlich zu vertreten. Das Lieblingsgetränk beim Fest: Reismann: Alt und Kleine Feiglinge.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Hier bin ich König


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.