| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Humboldt-Gymnasium weiter an der Spitze

Düsseldorf. Knapp 2000 Schüler haben sich an den städtischen Gymnasien angemeldet. Von Jörg Janssen

Das Humboldt-Gymnasium in Pempelfort bleibt das beliebteste städtische Gymnasium in Düsseldorf. Nach RP-Informationen wollen zwar nur noch 172 (2015: 240) Jungen und Mädchen auf die sprachlich-musisch ausgerichtete Schule. Das ist aber immer noch der Spitzenwert. Gestern Mittag endeten die Anmeldungen. Die Zahlen werden alljährlich mit Spannung erwartet, viele Eltern werten sie als Hinweis auf das Standing der Schule. Und zwar unabhängig von der Frage, ob an einer Schule ein Jahrgang drei oder sechs Parallelklassen umfasst. Lässt man die beiden Neuzugänge Schmiedestraße (16 Anmeldungen) und Georg-Büchner-Gymnasium (32 Anmeldungen für die erstmals eingerichtete fünfte Klasse) außen vor, steht erneut das Luisen-Gymnasium in der City mit 56 Anmeldungen (2015: 65) auf dem letzten Platz des Rankings. Insgesamt wollen 1977 Jungen und Mädchen ab August ein städtisches Gymnasium besuchen, 2041 waren es im vergangenen Jahr. Allerdings sind die Zahlen vorläufig. Anmeldungen können hinzukommen, auch werden sich bis zum Schuljahresbeginn durch Zu- und Wegzüge Veränderungen ergeben. Klar ist: Einige Schulen werden Bewerber ablehnen. Die werden dann auf weniger nachgefragte Schulen verteilt.

Die anderen vorläufigen Ergebnisse lauten (in Klammern der Wert aus 2015): A.-von-Droste-Hülshoff: 157 (136); Schloß-Gymnasium Benrath: 86 (112); Gymnasium Koblenzer Straße: 95 (116); Cecilien: 138 (143); Comenius 126 (132), Geschwister-Scholl: 141 (193); Max-Planck: 134 (117), Friedrich-Rückert: 107 (71); Leibniz: 121 (116); Goethe: 144 (151); Görres: 85 (72); Marie-Curie: 147 (126); Gymnasium Gerresheim: 135 (155); Lessing (NRW Sportgymnasium): 85 (96).

Auffällig ist der hohe Rückgang beim Humboldt- und Geschwister-Scholl-Gymnasium. Möglicherweise ist das so, weil beide Schulen 2015 viele Absagen verteilen mussten und die Eltern in diesem Jahr genau das vermeiden wollten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Humboldt-Gymnasium weiter an der Spitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.