| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Kinder schmökern jetzt auch digital

Düsseldorf. Kinder und Eltern konnten in der Zentralbibliothek verschiedene Kinderbuch-Apps testen. Von Nicole Esch

Alles beginnt wie eine normale Vorlesestunde in der Stadtbücherei am Bertha-von-Suttner-Platz. Vorlesepatin Martina Biermann liest mit den Kindern das Buch "Fiete. Das versunkene Schiff", einige sind so aufgeregt, dass es sie nicht auf den Stühlen hält. Dann kommt etwas ganz Neues: Mit einem Beamer wird die App zum Buch auf eine Leinwand gebracht. Biermann lädt die Kinder ein, Aufgaben auf dem Tablet-PC zu lösen. Enthusiastisch ziehen sie Möhren aus einem Feld oder sammeln Eier ein. Zum Schluss dürfen sie mit ihren Eltern noch weitere Apps probieren.

"Wir kommen an den digitalen Medien nicht mehr vorbei", erklärt Vorlesepatin Biermann: "Da sollen die Kinder wenigstens mit pädagogisch wertvollem Material arbeiten." Mit Unterstützung der Bürgerstiftung Düsseldorf konnte die Bücherei 15 Tablet-PCs kaufen. Darauf wurden Bilderbuch-Apps geladen, die die "Stiftung Lesen" empfiehlt. In erst mal zehn Veranstaltungen soll Kindern ab vier Jahren und ihren Eltern der Gebrauch dieser Apps nahegebracht werden.

Die kommen unterschiedlich an: Der sechsjährige Ahmet ist so begeistert, dass er seine Umwelt gar nicht mehr mitbekommt. Seine kleine Schwester Zeynep schaut sich dagegen lieber Bilderbücher an. Ilker Bagir, der Vater der beiden, ist noch skeptisch. "Das ist zwar eine gute Idee, aber es muss schon zeitliche Grenzen geben", findet er. Dem schließt sich Ibtisame Gharsallah an. Ihr Sohn Rayan (6) hat schon Erfahrungen mit Lern-Apps, darf das Tablet aber nicht jeden Tag nutzen. "Ich finde die Idee total gut", urteilt sie. "Die Kinder kommen intuitiv klar und lernen den Umgang mit Technik." Da ihre Kinder zweisprachig aufwachsen, gefällt der Mutter die Mehrsprachigkeit der Apps.

Der nächste Termin in der Zentralbibliothek ist am 11. Mai um 16.30 Uhr. Anmeldungen unter Tel. 8992970 oder stbauskunft.kinder@duesseldorf.de. Der erste Termin in der Bücherei Bilk ist am 1. Juni um 17 Uhr. Anmeldung unter 8999290 oder annette.schmidt@duesseldorf.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Kinder schmökern jetzt auch digital


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.