| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
Kreisliga B: SFD will in Eller mindestens ein Remis

Düsseldorf-Süd. Bei Sportring Eller, ein Team, das erstarkt aus der Winterpause gekommen ist, will der SFD in der Kreisliga Bzumindest einen Punkt mitnehmen und den fünften Platz verteidigen. Die SG Benrath-Hassels II könnte durch einen Dreier gegen den SC Unterbach seinen Kontrahenten in der Tabelle überflügeln. Der SV Garath, VfL Benrath II und der FC Kosova sind an diesem Wochenende spielfrei.

Sportring Eller - SFD (Sonntag 15 Uhr). "Ein 6:0 wie im Hinspiel für uns wird es diesmal nicht geben. Wer spielt oder nicht, werde ich am Sonntag erst eine Stunde vor dem Anpfiff sehen, wenn ich in die Kabine komme. Alles ist bei uns möglich. Es kann auch vier Absagen zwei Stunden vor der Partie geben, weil der Hund, die Katze oder der Hamster Geburtstag haben oder der Wecker nicht gehört wurde", merkte SFD-Trainer Mario Kentschke sarkastisch an. Wenn der SFD komplett auflaufen kann, könnte mehr als ein Remis herausspringen.

SG Benrath-Hassels II - SC Unterbach (Sonntag 13 Uhr, Platzanlage am Wald). Die Teams sind fast Tabellennachbarn. Die Hausherren haben mit 32 Punkten den 10. Rang inne. Die Gäste (8.) haben zwei Punkte mehr auf dem Konto. Im Hinspiel trennten sich die Mannschaften 3:3. Die SG kann personell aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Michael Jonas fällt wegen eines Handbruches den Rest der Saison aus. Mounir Belhadj ist nach seiner Gelb-Rotsperre wieder im Kader. "Die Trainingsbeteiligung war sehr gut. Ziel ist es, drei Punkte zu holen, um in der Tabelle weiter nach vorne zu kommen", sagte SG II-Trainer Manuel Jordan.

(ko-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: Kreisliga B: SFD will in Eller mindestens ein Remis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.