| 00.00 Uhr

E
Mehr Blitzer, mehr Sicherheit

Düsseldorf. christian.herrendorf

@rheinische-post.de

Es gibt immer noch die weit verbreitete Ansicht, eine Kommune stelle Blitzer nur auf, um damit ihre Kassen zu füllen. Von Abzocke und Fallen ist in diesem Zusammenhang dann sehr gerne die Rede. Beides ist bedauerlich und hat wenig mit der Verkehrswirklichkeit in Düsseldorf zu tun. Das Mörsenbroicher Ei steht seit Jahren in den Top 3 der Unfallstatistik und lässt sich wegen der zahlreichen Verbindungen baulich kaum entschärfen. Ähnlich ist die Situation im Süden auf der Münchener Straße: hochfrequentiert und wegen der langen geraden Strecke auch noch sehr beliebt bei Menschen, die, wenn sie aus größerem Abstand eine Ampel auf Gelb springen sehen, beschleunigen statt zu bremsen. Wenn an diesen Stellen zu hohes Tempo als eine der häufigsten Unfallursachen durch Blitzer angegangen wird, bedeutet dies auf jeden Fall einen Fortschritt für die Sicherheit. Wenn solche Voraussetzungen der Gefahrenabwehr nicht gegeben wären, könnte die Stadt die Blitzer nicht betreiben. Das hat die erfolgreiche Klage gegen den Blitzer auf der Fleher Brücke gezeigt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

E: Mehr Blitzer, mehr Sicherheit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.