| 12.04 Uhr

Auseinandersetzung in Pempelfort
Mann zieht Schreckschusswaffe im Parkplatz-Streit

Düsseldorf. Das ist eskaliert: Bei einem Streit mit einem anderen Autofahrer hat ein junger Mann auf offener Straße seine Schreckschusspistole abgefeuert.

Der 23-jähriger Mann hatte seinen Lieferwagen am Donnerstagnachmittag kurz vor der Kreuzung Blücherstraße/Nordstraße abgestellt, um eine Apotheke zu beliefern. Daraufhin kam es zu einem Streit mit dem 35-jährigen Fahrer eines nachfolgenden Autos, der zu einer körperlichen Auseinandersetzung wurde.

Der Lieferant zog im Laufe des Konflikts eine Schreckschusspistole, für die er einen Waffenschein besaß. Er gab einen Schuss ab. Verletzt wurde dadurch niemand. Passanten konnten die beiden trennen. Gegen die Männer liegen mittlerweile Anzeigen vor.

 

(pna)