| 17.16 Uhr

Düsseldorf-Stadtmitte
Radfahrer stößt gegen Ladeklappe von Bus

Düsseldorf. Schwere Verletzungen hat sich am Mittwochmorgen ein 43-jähriger Radfahrer an der Worringer Straße zugezogen. Laut Polizei war der Mann gegen eine geöffnete Ladeklappe eines Reisebusses gefahren.

Ob die Vorrichtung bereits länger offen stand, oder unmittelbar vorher geöffnet wurde, ermittelt nun die Polizei. Der 36-jährige Busfahrer hatte das Fahrzeug an der Bushaltestelle am Worringer Platz abgestellt, und die Klappe der Fahrerseite geöffnet, um Gepäck einzuladen.

Der Verletzte musste zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Stadtmitte: Radfahrer stößt gegen Ladeklappe von Bus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.