| 00.00 Uhr

Düsseldorf
RP-Expertenzeit: Erfolgreich gegen Burn-out

Düsseldorf. Manager, die für ihren Job brennen, die sich und andere zu Höchstleistungen motivieren und für die die Zeit im Job wie im Flug vergeht, sind die Erfolgstreiber für jedes Unternehmen. Doch durch ein Ungleichgewicht von Anforderungen und Ressourcen kann sich leicht das sogenannte Burn-Out-Syndrom entwickeln. Plötzlich fühlt sich die Führungskraft kraftlos, erschöpft und ausgebrannt.

Anreize wie Gehalt, Status und Macht können zwar kurzfristig das Selbstwertgefühl steigern, sie können aber auch zu einer falschen beruflichen Entwicklung und zur Übernahme von Aufgaben verleiten, die für den Betroffenen nicht unbedingt die richtigen sind. Um zufrieden, leistungsstark und gesund Herausforderungen zu meistern, muss man sich mit drei Fragen beschäftigen: 1. Wer bin ich? Das Bewusstsein über die eigenen Stärken, Kompetenzen und Entwicklungsfelder. 2. Was will ich? Die Fokussierung und Bündelung der Energie durch klare eigene Ziele. 3. Wie erreiche ich effizient meine Ziele? Die produktive Aufgabenbewältigung und schnelle Überwindung belastender Situationen. In ihrem Beitrag erklärt Beatrix Henseler, die zu Deutschlands führenden Managementexperten gehört, die Fallstricke der Hochleistung und welche Techniken und Tricks helfen, den Überblick zu behalten.

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 23. Februar. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn um 19 Uhr und das Ende gegen 20.30 Uhr im Konferenzbereich Rheinische Post, Zülpicher Straße 10. Parkplätze gibt es auf dem Gelände. Tickets gibt es unter der Hotline: 0211 27400410, Preis für Abonnenten mit PremiumCard 35 Euro, regulärer Preis: 45 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: RP-Expertenzeit: Erfolgreich gegen Burn-out


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.